Equilibrismus-Archiv

Maeva in Hamburg

Cording betrachtete die Bücher in Mike Kühlings Bibliothek. Sie sahen abgestaubt aus, aber nicht benutzt. Das Lesezeichen im »Mann ohne Eigenschaften« befand sich noch immer auf Seite  187, dort wo er es vor sechs Jahren stecken gelassen hatte, weil ihm eine Formulierung aufgefallen war, die ihm gut gefiel: »Man soll von Zeit zu Zeit den Geist in seinem…

mehr...

Eintritt der Edelmann

Manchmal kommen sie zurück, die Verstorbenen. Sie küssen Deine Seele und der Tag erliegt ihrem Einfluss. Heute habe ich Besuch von Michael Cording, der mir kurz vor seinem Tode gestattete, meinen Protagonisten im „Tahiti-Projekt“ nach ihm zu benennen.

mehr...

Antwort aus dem Non-fiction-Department

„Interview mit der Presse“ – ich schreibe dieses Buch, weil ich in den Medien ein gewaltiges Defizit ausmache, was den Umgang mit den großen Problemen angeht, die wir als Globalgesellschaft in aller kürzester Zeit lösen müssen, wenn wir noch eine Zukunft haben wollen.

mehr...

Der Hass der Humanisten

Dass die wachen Geister schon weit vor uns eine gewisse Skepsis gegenüber der menschlichen Rasse an den Tag gelegt haben, beweist der folgende Text des großen russischen Dichters Dostojewski, der wie alle Verzweifelten natürlich ein glühender Humanist war.

mehr...

Aufatmen bei SEKEM

Am 11. Mai hatte ich in diesem Blog von der Verhaftung Helmy Abouleishs berichtet. Helmy Abouleish ist Geschäftsführer der SEKEM Initiative in Ägypten und Unterstützer des Tahiti-Projekts. Damals hieß es an dieser Stelle:

mehr...