Equilibrismus-Archiv

Schwundgeld und Tahiti-Virus

Schwundgeld und Tahiti-Virus Auf der polynesischen Insel Moorea soll ein hundertprozentig ökologischer und biologisch komplett abbaubarer Modellstaat entstehen. Ein Gespräch mit den Initiatoren Roti Make und Eric Bihl. taz: Sie sind groß und blond, sprechen Deutsch und sind eine Polynesierin. Wie kommt das? Roti Make: Die Eltern meiner Mutter stammen aus Tonga und Norwegen, mein…

mehr...

Herrmann Scheer unterstützt das Tahiti Projekt

Herrmann Scheer unterstützt das Tahiti Projekt Wusstet ihr, dass die Schulden der Bundesrepublik Deutschland pro Sekunde um mehr als 4000 Euro zunehmen? Das nur am Rande. Eric ist unterwegs nach Berlin, wo er mit Madeleine Porr und Dr. Hermann Scheer zusammentrifft. Hermann Scheer: Mitglied des Deutschen Bundestages und Präsident von EUROSOLAR, vehementer Unterstützer unseres Projekts…

mehr...

Das Tahiti Projekt entwickelt sich zum Longseller

Das Tahiti Projekt entwickelt sich zum Longseller Ich komme gerade aus München zurück, wo Eric und ich unter anderem auch meine Verlegerin getroffen habe, um ihr die ersten 4/5 des „Tahiti-Virus“ zu überreichen. Bei der Gelegenheit wurden auch die Verkaufszahlen des „Tahiti-Projekts“ abgefragt, sowohl vom Hardcover als auch vom Taschenbuch. Zur allgemeinen Überraschung fielen die…

mehr...

Tahiti Projekt goes Radio

Tahiti Projekt goes Radio Schluss mit der Medienschelte an dieser Stelle, jetzt scheinen doch einige Redaktionen aufzuwachen. Eric hat acht (!) Interviewanfragen von deutschen und schweizer Radioanstalten. Darüber hinaus haben sechs bedeutende Printmedien nachgefragt und eine ausführliche Berichterstattung über das „Tahiti-Projekt“ in Aussicht gestellt. Am 25. März werde ich erstmals öffentlich aus dem „Tahiti-Virus“ lesen,…

mehr...

Das Tahiti Projekt – der Film

Das Tahiti Projekt – der Film Ich möchte euch heute kurz die neue Internetseite unseres Freundes Robert Gummlich empfehlen, die wirklich wunderbar geworden ist. Robert ist Mitglied unseres Teams und dreht den Dokumentarfilm über das Tahiti-Projekt… Er begleitet Eric und mich bereits seit drei Jahren und hat inzwischen eine Menge Filmmaterial parat. Im letzten Jahr…

mehr...

Die Machbarkeitsstudie ist da

Die Machbarkeitsstudie ist da Raphael Mutter, der mit Kimberley Ellis im letzten Sommer drei Monate auf Tahiti war, um auf der Basis des „Tahiti-Projekts“ eine Machbarkeitsstudie zu erstellen, hat diese nun in Form einer Diplomarbeit vorgelegt. Titel: „100% Tahiti: Energiekonzept für eine nachhaltige Inselversorgung“. Die Arbeit hat einen Umfang von 91 Seiten, sie ist gut…

mehr...