Equilibrismus-Archiv

Equilibrismus zündet im Funk

Equilibrismus zündet im Funk Auf Bayern 2 gab es gestern eine einstündige Sendung zum Equilibrismus. Ich habe die Sendung mit größtem Vergnügen gehört. Sie war informativ, unterhaltsam, fair, spannend, dramaturgisch perfekt aufgebaut und musikalisch gut bestückt. Ich mochte auch die Hörspielelemente sehr. Respekt vor dieser Arbeit! Wer sich die Sendung als Podcast herunter laden oder…

mehr...

Change it and let it change it

Change it and let it change it Hier ist ein beeindruckendes Statement über das, was uns im Zeichen des globalen Wahnsinns noch zu tun bleibt: Go there, reach out and touch it. Change it and let it change it… Es gibt keinen anderen Weg, darüber sollten wir uns im Klaren sein, wenn wir Hoffnung und…

mehr...

Niemand stoppt MAEVA

Niemand stoppt MAEVA Die Wut hat sich gelegt, das Unverständnis über die Verlags-Entscheidung ist geblieben. Ich war überrascht, wie viele Menschen mir per e-mail und Telefon Mut zugesprochen haben, wie intensiv dieser Blog für Kommentare genutzt wurde. Das hat gut getan, dafür danke ich ganz herzlich. Ich habe gelernt, dass jedes Ding im Leben immer…

mehr...

Aus für MAEVA?

Aus für MAEVA? Liebe Freunde und Sympathisanten des Tahiti-Projekts! Gestern ist passiert, was ich eigentlich für unmöglich gehalten habe: Unser Verlag hat den Folgeroman des „Tahiti-Projekts“ abgelehnt… Nun, das ist sein gutes Recht. Verstanden habe ich die Absage allerdings nicht. Der Verlag stellt sich mit dieser Entscheidung gegen die Interessen einer immer breiter werdenden Leserschaft,…

mehr...

Ausgebremst

Ausgebremst Hier noch schnell das letzte Kapitel aus dem zu Vierfünftel fertigem Manuskript, das ich einen Tag vor der Absage des Verlages geschrieben habe. Es ist ein wenig düster, ich weiß, aber schließlich steht Cording kurz davor, zum Verräter an Maeva zu werden… Cording hockte auf der Mauer am Malecon und blickte aufs Meer hinaus.…

mehr...