Herrmann Scheer unterstützt das Tahiti Projekt

Herrmann Scheer unterstützt das Tahiti Projekt Wusstet ihr, dass die Schulden der Bundesrepublik Deutschland pro Sekunde um mehr als 4000 Euro zunehmen? Das nur am Rande. Eric ist unterwegs nach Berlin, wo er mit Madeleine Porr und Dr. Hermann Scheer zusammentrifft. Hermann Scheer: Mitglied des Deutschen Bundestages und Präsident von EUROSOLAR, vehementer Unterstützer unseres Projekts…

Das Tahiti Projekt entwickelt sich zum Longseller

Das Tahiti Projekt entwickelt sich zum Longseller Ich komme gerade aus München zurück, wo Eric und ich unter anderem auch meine Verlegerin getroffen habe, um ihr die ersten 4/5 des „Tahiti-Virus“ zu überreichen. Bei der Gelegenheit wurden auch die Verkaufszahlen des „Tahiti-Projekts“ abgefragt, sowohl vom Hardcover als auch vom Taschenbuch. Zur allgemeinen Überraschung fielen die…

Tahiti Projekt goes Radio

Tahiti Projekt goes Radio Schluss mit der Medienschelte an dieser Stelle, jetzt scheinen doch einige Redaktionen aufzuwachen. Eric hat acht (!) Interviewanfragen von deutschen und schweizer Radioanstalten. Darüber hinaus haben sechs bedeutende Printmedien nachgefragt und eine ausführliche Berichterstattung über das „Tahiti-Projekt“ in Aussicht gestellt. Am 25. März werde ich erstmals öffentlich aus dem „Tahiti-Virus“ lesen,…

Das Tahiti Projekt – der Film

Das Tahiti Projekt – der Film Ich möchte euch heute kurz die neue Internetseite unseres Freundes Robert Gummlich empfehlen, die wirklich wunderbar geworden ist. Robert ist Mitglied unseres Teams und dreht den Dokumentarfilm über das Tahiti-Projekt… Er begleitet Eric und mich bereits seit drei Jahren und hat inzwischen eine Menge Filmmaterial parat. Im letzten Jahr…

Die Machbarkeitsstudie ist da

Die Machbarkeitsstudie ist da Raphael Mutter, der mit Kimberley Ellis im letzten Sommer drei Monate auf Tahiti war, um auf der Basis des „Tahiti-Projekts“ eine Machbarkeitsstudie zu erstellen, hat diese nun in Form einer Diplomarbeit vorgelegt. Titel: „100% Tahiti: Energiekonzept für eine nachhaltige Inselversorgung“. Die Arbeit hat einen Umfang von 91 Seiten, sie ist gut…

Kuba Libre

Kuba Libre Es gibt keine Zufälle, oder? Gerade habe ich den Computer angestellt, um mit dem ersten Kapitel des vierten Buches zu beginnen (sowohl das „Tahiti-Virus“ als auch das „Tahiti-Projekt“ haben fünf Bücher), da finde ich in meiner E-Mail den unten stehenden Blogeintrag von Madeleine. Das vierte Buch soll auf Kuba beginnen und aus Kuba…

Live von der Buchmesse in Havanna

Live von der Buchmesse in Havanna WAS FÜR EIN ANDRANG! Die Schlangen an den Kartenhäuschen am Eingang sind so lang, dass es zwei Stunden dauert, bis die Menschen auf das Messegelände gelangen. So war es leider auch nur einigen wenigen gelungen, rechtzeitig zu der Präsentation des „Tahiti-Projekts“ um 12 Uhr zu kommen – und dann…

Shark ist Tot

Shark ist Tot Maevas Rede in Sydney war der erste Lesehappen, den ich hier aus dem „Tahiti-Virus“ hinterlassen habe. Jetzt folgt ein zweiter. Es handelt sich um ein versuchtes Attentat auf Maeva, dem jedoch nicht sie, sondern Shark zum Opfer gefallen ist. Shark war Moderator der GO!-Show, der während einer Sendung ausgeflippt ist und daraufhin…

Infiziert mit dem Tahiti Virus – ein geiles Gefühl

Infiziert mit dem Tahiti Virus – ein geiles Gefühl Die Schreibarbeiten am „Tahiti-Virus“ haben nach einigen Schwierigkeiten im Dezember wieder Fahrt aufgenommen. Das Buch bekommt allmählich Struktur. Ich bin mit dem Erreichten bisher sehr zufrieden und guten Mutes, die Rohfassung Ende März beenden zu können. Meine Protagonisten aus dem „Tahiti-Projekt“ haben Tiefe bekommen. Trotz der…