Eine Insel gegen den globalen Wahnsinn

Eine Insel gegen den globalen Wahnsinn Öko-Thriller: Wie der Hamburger Autor Dirk C. Fleck die Vision vom „Tahiti-Projekt“ erfand. Was wäre, wenn irgendwo jemand tatsächlich Ernst machte mit dem Umweltschutz? Den vollständigen Artikel können Sie leider nur mit einem Abendblatt-Plus Abo lesen. Quelle: https://www.abendblatt.de/kultur-live/article108954242/Eine-Insel-gegen-den-globalen-Wahnsinn.html Hans-Jürgen Fink Hamburger Abendblatt

Dirk C. Fleck verheißt eine neue Welt jenseits der Klimakrise

Dirk C. Fleck verheißt eine neue Welt jenseits der Klimakrise HAMBURG (BLK) – Dirk C. Fleck verspricht, dass noch was zu retten ist in einer Welt, die von ihren Bewohnern systematisch zu Grunde gerichtet wird. „Das Tahiti Projekt“ heißt der Öko-Science-Thriller, der 15 Jahre nach Flecks zutiefst pessimistischem Science-Fiction-Roman „Die Ökodiktatur“ erscheint. Die Hoffnungen auf…

Peter Ustinov

Peter Ustinov Ustinov prägte als Charakterdarsteller die Geschichte Hollywoods und wurde für seine Nebenrollen in den Filmen Spartacus und Topkapi mit dem Oscar ausgezeichnet. Darüberhinaus erweiterte er seine künstlerische Bandbreite und betätigte sich als Regisseur, Produzent, Drehbuchautor und Dramatiker. Ihm persönlich stand sein literarisches Schaffen im Vordergrund: In humorvollen, satirischen Theaterstücken, Erzählungen, Essays und Romanen…

Equilibrismus – Schon wieder ein -mus(s) von Zwangsbeglückung?

Equilibrismus – Schon wieder ein -mus(s) von Zwangsbeglückung? Über die Chancen, für die es sich zu leben lohnt. Volkstheater München, 25. Feb. 2007: „Geld! Vom Tausch zum Rausch“. Drei Gäste waren für die Süß-Stoff-Comedy-Show des Bayerischen Rundfunks bei jahreszeitlich ungewöhnlich mildem Klima auf die Bühne geladen: der prominente Ex-Finanzminister Dr. Theo Waigel, der tiefgründe Wirtschaftswissenschaftler…

Das Projekt des Equilibrismus

Das Projekt des Equilibrismus – dargestellt an einem Modellversuch im Südpazifischen Raum Wir befinden uns in einer Zwickmühle: Einerseits wird immer klarer, dass nur noch radikale Umsteuerungen die herannahenden Katastrophen verhindern könnten, andererseits wissen wir auch, dass dies in großen Wirtschafts- und Politikverbünden wie der EU nicht realisierbar ist. Den vollständigen Artikel finden Sie hier…

Treffen des Berliner Innovationskreises

Einladung zum Treffen des Berliner Innovationskreises am 09. Februar 2007 in der Katholischen Akademie in Berlin-Mitte, Hannoversche Str. 5 Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitsuchende in Sachen Alternativen, angesichts zunehmend spürbarer Krisenerscheinungen in Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft wächst die Unsicherheit, ja auch die Angst vor der Zukunft. Doch Krisenzeiten beinhalten immer auch Chancen! Den vollständigen…

Konkretisierte Visionen am anderen Ende der Welt

Konkretisierte Visionen am anderen Ende der Welt Während die INWO einen Schreibwettbewerb vorbereitet, planen die Equilibristen für die andere Seite der Erde in etwas größeren Dimensionen. Der ganzheitliche Ansatz des Vereins soll – inklusive einer neuen Geld- und Bodenordnung – in Französisch-Polynesien umgesetzt werden – zunächst in einem Roman, später auch in der Wirklichkeit. Ende…

Human-Wirtschaft: Die Energiefrage

Human-Wirtschaft: Die Energiefrage Energie wird weder erzeugt noch vernichtet, sondern lediglich aus einer Energieform in eine andere umgewandelt. – Erster Hauptsatz der Thermodynamik Energie ist der Lebenssaft aller Wirtschaftstätigkeiten: Rohstoffgewinnung, Produktion, Mobilität, Kommunikation, Heizen und Kühlen – alles erfordert Energie. Unsere Lebenshaltungskosten bestehen zu ca. 80% aus Energiekosten! Dem entspricht, dass circa 80% der an…