Niue: Eine weitere Insel der Hoffnung

Niue: Eine weitere Insel der Hoffnung Ende Februar dieses Jahres brach Equilibrismus-Mitarbeiter Andreas Grün für eine einwöchige Recherchereise nach Niue auf. Könnte der unabhängige Inselstaat im Südpazifik die Heimat eines Modellprojekts werden? Vieles spricht dafür, wie Andreas berichtet: „Welcome on the rock“, begrüßte mich Marie, die Assistant Managerin meines Hotels, bei meiner Ankunft am Flughafen.…

Hagen Rether plädiert für die Ökodiktatur

Hast du Töne… Hagen Rether, der Mann am Klavier, der sein beifallwilliges Kabarettpublikum mit messerscharfen Texten gekonnt im Zaum hält, plädiert neuerdings ganz offen für eine Ökodiktatur! Als ich mich vor neunzehn Jahren ähnlich geäußert habe, bin ich dafür in Grund und Boden kritisiert worden, jetzt scheint der Gedanke solonfähig geworden zu sein. Wenngleich man…

„Die vierte Macht“ – ab August im Buchhandel

Mein Buch „Die vierte Macht“ geht Mitte Mai in die Herstellung, Erscheinungstermin ist der August. Jetzt ist endlich auch das Nachwort da, mit dem ich sehr einverstanden bin. Katrin Göring-Eckhardt, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, hat sich unter der Überschrift „Verantwortung der Medien, Verantwortung der Politik – eine gemeinsame Herausforderung in der Krise“ ein paar hochinteressante…

Frühlingserwachen

Frühlingserwachen In jedem Winter ist ein Tag verschlossen, der wie Zaubermedizin auf unsere Verwundungen wirkt, die wir uns in den frostigen, lichtlosen Zeit an Leib und Seele zugezogen haben. Es ist der Tag, der zum erstenmal den jungen Frühling ahnen läßt, der uns mit Sehnsucht berauscht – der Tag, hinter dem sich Blumen verbergen und…

Ich rechne eigentlich stündlich damit…

Ich rechne eigentlich stündlich damit… LA TRIVIATA – Gedanke 145 (Geschrieben 1985) Als ich die ersten Informationen über das Dritte Reich verabreicht bekam, hatte ich den Wunsch, für zwei Stunden in den deutschen Alltag von 1937 einzutauchen. Ich wäre zu gerne unter jenen Menschen gewesen, die die Katastrophe zu verantworten hatten, da sie sie nicht…

La Triviata

La Triviata 1985 war es, als ich „La Triviata“ schrieb, ein Buch, das vom Suhrkamp Verlag zunächst akzeptiert und wenig später wieder angelehnt wurde. Daraufhin habe ich dreizehn Kopien für Freunde gefertigt und mich nie wieder um einen Verlag gekümmert. Gelegentlich nehme ich das Manuskript zur Hand und blättere darin. Es enthält eine Rahmenhandlung und…

Zurück in die Zukunft

Zurück in die Zukunft Praktische Erfahrungen sind unersetzlich. Das haben auch Archäologen erkannt: Nachdem in Frankreich schon seit längerem die Burg Guédelon entsteht, soll nun in Baden-Württemberg eine Klosterstadt errichtet werden – beides unter mittelalterlichen Bedingungen, mit Parallelen zum Tahiti-Projekt: Um zu erfahren, wie Menschen vor Jahrhunderten lebten, ihren Alltag gestalteten und für welche Probleme…

MAEVA bleibt im Gespräch – und kommt groß raus

MAEVA bleibt im Gespräch – und kommt groß raus Diese Kritik fand ich heute auf der sehr spannenden Seite www.umweltdebatte.de. Geschrieben hat sie Marko Ferst unter der Überschrift „Klimawandel im Bewusstsein“. „Ihre weltumspannende Reise wird zum Spiegelbild einer Welt, wie sie fiktiv um das Jahr 2030 aussehen mag. Doch wir haben es eigentlich nicht mit…

Fertig! Geschafft!

Fertig! Geschafft! Ich bin fertig, geschafft und glücklich. Heute in der Nacht habe ich mein neues Buch beendet. Es ist gut geworden, wie ich finde. Wenige Stunden zuvor hatte mir der Verlag bereits den Coverentwurf geschickt, mit dem ich sehr einverstanden bin. Der Titel „Die vierte Macht“ knallt einem förmlich ins Auge. Der Untertitel lautet:…