Das Südsee-Virus

9,99 

Die Fortsetzung vom Tahiti-Projekt als Taschenbuch

Kategorie: SKU: buch-001

Beschreibung

Im Februar 2028 hält die Ökokrise die Welt in Atem. Die junge Tahitianerin Maeva begibt sich auf eine Mission rund um den Erdball. Ob in China, Australien, Deutschland oder in den USA: Überall berührt sie die Menschen mit ihren Ideen für eine bessere Zukunft. Doch je mehr sich ihre „Politik des Herzens“ ähnlich einem positiven Virus verbreitet, desto stärker gerät sie ins Visier mächtiger Konzerne, die noch im alten Denken verhaftet sind…

Mit der fesselnden Fortsetzung von  „Das Tahiti-Projekt“ erzählt Dirk C. Fleck die Aufsehen erregende Geschichte einer kleinen Insel weiter, die für die einen zu einem weltweiten Vorbild wird – und für die anderen zu einem Feinbild. Entsprechend hoch geht es auf der Reise der neu gewählten Präsidentin der URP (United Regions of the Planet) her. Ein „Buch zwischen Hoffen und Bangen“ nennt es Fleck selbst, der für „Das Tahiti-Projekt“ den Deutschen Science Fiction Preis erhalten hat.

„Kein folkloristisches Klimarührstück, sondern ein Steinbruch der Inspiration.“ (taz)

Die Taschenbuch-Ausgabe kommt nicht nur mit einem neuen Titel und anderem Umschlag daher: Sie enthält auch einige Kapitel und Passagen, die in der Erstausgabe von 2011 fehlen.

Autor: Dirk C. Fleck
336 Seiten
Taschenbuch-Ausgabe (überarbeitet und ergänzt)
Piper 2012

Zusätzliche Information

Gewicht 0.300 kg