SponsorenUnterstützen auch Sie den Equilibrismus

Fotolia 83509789 XSÜber Geld spricht man bedauerlicherweise nicht. Dabei vergessen wir oft, was unser Geld bewirken kann. In jedem Euro steckt die Kraft, die Welt nach unseren Wünschen zu gestalten und in eine lebenswerte Zukunft zu investieren. Jeder Geldeinsatz wirkt sich gesellschaftlich aus: Der Kauf von Lebensmitteln aus ökologischer Landwirtschaft, der Bezug von Ökostrom und eine Spende an eine gemeinnützige Organisation sind mehr als symbolische Gesten.

Wir sind fest davon überzeugt, dass eine moderne Gesellschaft im Einklang mit der Natur existieren kann. Daher möchten wir unsere Mitmenschen durch unsere Vision zu einem Paradigmenwechsel inspirieren und Modellprojekte als ökologische Schaufenster initiieren.

Gerne können Sie unser Engagement finanziell unterstützen: Sie haben dabei die Wahl zwischen einer Fördermitgliedschaft und einer Spende.

Sponsoren

  • Das Konzept strebt nach einem Ausgleich zwischen Ökologie, Ökonomie, Politik, Sozialem und Kulturellem. In einer Zeit, in der das ausschließlich ökonomische Denken um sich greift und die Wirtschaft auf globaler Ebene omnipotent wird, ist dieses Ziel dringlicher denn je.
    Sir Peter Ustinov (†) Künstler (Foto : Allan warren (Lizenz: CC BY-SA 3.0))
  • Alle bisherigen ‚Reformen‘ führen uns nicht, wie erhofft, aus der Sackgasse heraus. Wäre es nicht an der Zeit, die Scheuklappen abzulegen und sich auf Überlegungen einzulassen, die von anderen Ansätzen ausgehen und andere Zusammenhänge herstellen, als wir sie bisher kannten?
    Daniel Goeudevert Autor und Unternehmer
  • 1
  • 2
  • 3